Waldkapelle am Helm in Sexten

Waldkapelle Helm in Sexten

Waldkapelle Helm in Sexten

Als begeisterte Wandererin befinden sich die meisten meiner Lieblingsplätzchen irgendwo ein wenig versteckt. An diesen Plätzchen kommt man nicht nur zufällig vorbei, sie sind immer das Ziel einer kleinen Wanderung. Zu meinen liebsten Plätzchen zählt die wunderschöne Waldkapelle am Helm in Sexten Von Vierschach aus erreicht man dieses magische Plätzchen über den Wanderweg Nr 4b. Der recht steile, doch ungefährliche Weg verläuft durch den Schatten spendenden Wald. Nach rund einer Stunde flotten Fußmarsches erreicht man die mystische Waldkapelle. Eine kleine Kirche, ganz aus Holz, angebaut an einen mächtigen Steinbrocken. Die Kirche ist ein lebendiges Zeugnis aus den Kriegsjahren des ersten Weltkrieges. So konnte die Sextner Bevölkerung hier während der Evakuierungen die Heilige Messe feiern und Unterrichtsstunden für die Kinder abhalten. Nachdem die Kapelle in den Nachkriegsjahren zu zerfallen drohte, wurde sie 1974 liebevoll restauriert.
Blick vom Helm

Blick vom Helm

Auch heute noch wird diese Kapelle gepflegt und dient vielen, die Ruhe oder Trost suchen, als kleines Plätzchen, an dem man innehalten und besinnen kann. Orte wie dieser sind gerade in der heutigen schnelllebigen und lauten Zeit wichtig und lassen uns den wahren Sinn des Lebens nicht vergessen!     Ein Lieblings-PLATZL von… Helene Foto: SiMedia | Ruth Taschler | Helene Lercher

Reviews are closed.