Das Freiluftinhalatorium im Kurpark in Niederdorf

Freiluftinhalatorium Niederdorf Entdeckt habe ich dieses erholsame „Platzl“ heuer im Sommer, als die Bauern auf den Feldern das Heu mähten und ich wie jedes Jahr stark unter meinem Heuschnupfen litt. Diese Gradieranlage in der Kneippanlage von Niederdorf im Hochpustertal ist neu und die erste in Südtirol und Italien. In diesem Freiluftinhalatorium plätschert die Sole, eine Salz-Wasser-Lösung, über Zweigbündel aus Schlehdorn und über Latschenkiefer und saugt durch diesen Vorgang die wohltuenden ätherischen Öle auf. Dem Besucher gibt dies das Gefühl an einem Strand zu sitzen und eine Prise Meeresluft einzuatmen. Besonders für Pollenallergiker und Asthmatiker, aber auch für Menschen mit Herz-Kreislauf- und Gefäßerkrankungen wirkt diese salzhaltige Luft vitalisierend und befreiend. Diese Anlagen werden sogar als „natürliche medizinische Wunderwerke“ beschrieben. Ich persönlich komme immer wieder gerne hier her und genieße neben der schleimlösenden und reizmildernden Luft auch die Ruhe und Entspannung. Freiluftinhalatorium Innenraum  Freiluftinhalatorium Sole  Freiluftinhalatorium Latschenkiefer Ein Lieblings-PLATZL von… Mara

Reviews are closed.